nächster Event

Liebe Niente-Jazz Freunde/Innen

  Ein top Bar-Jazz Konzert im Niente!

Donnerstag, 29. September um 20 Uhr

MELODIC JAZZ DUO

 Pascal Uebelhart – Tenorsaxophon

David Hasler - Gitarre

 

Saxophon & Gitarre verstehen sich bestens! Seit ihrem Zusammentreffen vor rund zehn Jahren spielen Pascal Uebelhart & David Hasler regelmässig im Duo. Ihre Vorliebe für packende Melodien und ausgereifte Arrangements hat sie weit gebracht. Bekannte Melodien aus dem Great American Songbook interpretieren die beiden genau so gerne wie Jazz Manouche à la Django Reinhard oder Hits aus der Pop & Rock-Geschichte.

 

 

Pascal Uebelhart, Tenorsaxophon

Pascal Uebelhart (*1991 in Baar/ZG) ist Schweizer Saxophonist, Bandleader, Komponist, Musikpädagoge und Musikmanager. ​Nach seiner Ausbildung an der Hochschule Luzern – Musik und der Kunstuniversität Graz (AT) spielte er als Lead-Altsaxophonist im «BKJO– Benjamin Knecht Jazz Orchestra» zwei Tourneen. Seine eigene Band «NO’NET – Pascal Uebelhart Jazz Ensemble» ist seit 2017 aktiv. Mit der Intimität einer Jazz-Combo und dem Klangkörper einer Big-Band ist das NO’NET ein eingespieltes Ensemble mit internationaler Ausstrahlung. Das Debüt-Album «Coloured Dream» (Rhinoceros Jazz Records) wurde 2021 in der Schweiz und Liechtenstein getauft. Durch seine vielfältigen Erfahrungen mit Large-Ensembles ist er ein Woodwind-Spezialist geworden. Er war langjähriges Mitglied der «Swiss Army Big Band» und ist heute ein gefragter Zuzüger und Solist in Big Bands, Orchestern, TV-, Musical- und Theaterproduktionen. So wurde er u.a. bereits vom Weihnachtszirkus «Salto Natale», dem «21st Century Orchestra» im KKL Luzern sowie der «Pepe Lienhard Big Band» engagiert.

 

 

David Hasler, Gitarre

David Hasler wuchs im bernischen Köniz auf. Seine musikalische Karriere startete er mit klassischem Gitarrenunterricht an der Musikschule Köniz. Darauf folgten zehn Jahre Unterricht bei Nilo Bortot, wo er seine Liebe zur Jazzmusik etablierte. Nach einer Schreinerlehre und der Rekrutenschule löste er den Förderpreis ein, den er im Jahre 2007 an den Langnauer Jazznights gewann. Diese Zeit bei Nick Perrin (Hauptfachdozent) war so spannend, dass er sich für das Musikstudium in Luzern entschied. Dort absolvierte er den Bachelor in Jazzgitarre bei Roberto Bossard und Christy Doran. 2017 schloss er den Performancemaster bei Frank Möbus ab. Durch unzählige Gigs in verschiedenen Bands (New Hot Clup of Zürich, À la Django, Swissband und mehr) bringt er schon in seinen jungen Jahren viel Erfahrung auf die Bühne. Auch als Studiogitarrist wird er immer wieder engagiert; er lebt zurzeit von und für die Musik.

 

 

Wir freuen uns, mit den Niente-Bar Konzerten mit diesem spannenden Jazz Duo zu starten.

 

Zur Information: die Niente-Bar ist an den Konzert-Abenden eine Nicht-Raucher Bar.

 

 

Liebe Grüsse

Urs Rust Niente-Jazz Veranstalter

 instagram: nientejazz

 



 



Vorschau

Latin-Jazz im Niente
Am Donnerstag 27.Oktober um 20 Uhr
Latin Duo Sossai-Perrin

"Nicolas Perrin (guit) und Esrin Sossai (voc) haben sich zwei musikalischen Stilen verschrieben: Dem Flamenco und dem Jazz. Auf den ersten Blick mögen diese beiden Stilrichtungen wenig miteinander zu tun haben, beim genaueren Hinhören jedoch merkt man, wie ein malerischer und erzählerischer Teppich aus Latinsound entsteht. Perrin’s virtuoses Gitarrenspiel und Sossai’s warmes ausdrucksstarkes Timbre erzählen vom Leben, der Liebe, und allen Schwierigkeiten des Menschseins.“



Vorschau

Standard Jazz Quartett Band

Donnerstag 24.11 um 20Uhr

Brühhart/Zäch/Alcarco/ Meier

«Carlo Brülhart (ts), Dominik Zäch (git), Alessandro Alarcon (dr) und Linus Meier (eb) sind ein klassisches Jazz-Quartett, vereint in ihrer Lust und Freue an zeitlosen Standards. Ihre Bereitschaft, Musik im Moment geschehen zu lassen und bei Bedarf konventionelle Formen aufzubrechen, macht ihre Interpretation bekannter und unbekannter Stücke garantiert zu einem Erlebnis.»

Carlo Brülhart – Tenor Sax
Dominik Zäch – Gitarre

Linus Meier – E-Bass

Alessandro Alarcon – Drums